SANE hp-backend

Scanner Access Now Easy

Das SANE-Projekt versucht die "Scanner Anwendung Nun Einfach" zu machen (eigentlich heisst es "Scanner Access Now Easy"). Mehr Informationen sind auf der offiziellen Homepage unter http://www.sane-project.org zu finden.

HP backend

Das HP scanner backend von SANE basiert auf dem newhp Backend von Geoffrey T. Dairiki. Es wurde dem SANE-Paket ab V 1.00 dazugefügt. Das Backend kann HP-Scanner ansteuern die SCL unterstützen, Hewlett Packards Scanner Control Language. Das sind üblicherweise alle HP Scanner mit einem SCSI-interface. Einige Scanner mit Parallelinterface oder USB-Interface unterstützen ebenfalls SCL. Aber alle neueren Modelle mit USB-Anschluss unterstützen kein SCL und können deshalb auch nicht mir diesem Backend betrieben werden. Weitere Informationen zu den unterstützten Scannern sind bei den Frequently Asked Questions zu finden.

FAQ

Die Frequently Asked Questions in Bezug auf das hp-backend befinden sich hier.

Verschiedenes

Bevor Sie Software herunterladen lesen Sie bitte die Gewährleistungshinweise.

Was ist neu

Tool HPSCAN

Ein einfaches Tool um verschiedene HP-SCL-Kommandos an HP-Scanner zu schicken. Dies ist für Tests gedacht um zu sehen wie ein Scanner auf die verschiedenen Kommandos reagiert. Oder einfach um die Kommunikation zu testen ohne das komplette SANE-Paket benutzen zu müssen. Es kann für viele verschiedene Dinge benutzt werden. Von der Abfrage des Frontbutton-Status bis zum Starten eines Scans und Speichern der Daten als PPM-Datei. Es arbeitet auf niedriger Ebene und die SCL-Dokumentation sollte verfügbar sein. Aber eine kurze Erklärung ist enthalten. Ein kleines Beispiel-Shellscript hpwait ist enthalten das auf den Druck eines Frontbuttons wartet und je nach gedrücktem Knopf eine andere Aktion starten kann.
Zum Herunterladen siehe unten.

Tool HPINQ

Dieses Tool fragt die unterstützten SCL-Kommandos des HP-Scanners ab und gibt eine Liste aus.

Beide Programme arbeiten nur mit SCSI-Scannern, Parallelport Scanner die vom ppSCSI-Treiber unterstützt werden, Scanner die über die PTAL-Bibliothek (Dank an David Paschal) angesteuert werden und mit USB-Scannern.

Herunterladen der Tools

Beide Tools mit Linux/386 Programmen, Quelltexte und Dokumentation (67KB) herunterladen.

Beispiele der Ausgabe von hpinq:
HP ScanJet 2c
HP ScanJet 2p (by Andreas Neuper)
HP ScanJet 3c (by Markus Mohr)
HP ScanJet 4c
HP ScanJet 4p (by Pierluigi)
HP ScanJet 5p (firmware date 3638)
HP ScanJet 5100C (firmware date 3740, by Dave Gilbert)
HP ScanJet 5200C (firmware date 3846, by Audin Malmin)
HP ScanJet 6200C (firmware date 3828)
HP ScanJet 6250C (lever pos. 1, no paper in ADF, firmware date 3828, by Christoph Biardzki)
HP ScanJet 6250C (lever pos. 3, paper in ADF)
HP ScanJet 6250C (lever pos. 3, no paper in ADF)
HP ScanJet 6350C
HP PhotoSmart Photoscanner (firmware date R029)
HP PhotoSmart Photoscanner (firmware date R030)
HP PhotoSmart Photoscanner (firmware date R032)
HP PhotoSmart Photoscanner (firmware date R032, set to 30bit data width)
HP OfficeJet Pro 1150C (by David Paschal)
HP OfficeJet Pro 1170C (by David Paschal)
HP OfficeJet Pro 1175C (1170C with ADF, by David Paschal)
HP OfficeJet R40, PSC500 (by David Paschal)
HP OfficeJet R60, R80 (by David Paschal)
HP OfficeJet G55 (by David Paschal)
HP OfficeJet G85 (G55 with ADF, by David Paschal)
HP OfficeJet K60, K80 (by David Paschal)
HP OfficeJet V40 (by David Paschal)
HP D155xi (by James H. Cloos)
HP PSC 750/950 (by David Paschal)


Übersicht:  Startseite |  Mainz |  Sonnenfinsternis |  Astro CCD |  DeLorean |  Enya |  Gimp |  SANE |  SCARSE |  NetPBM |  Gewährleistung